Gemeinsam-Therapieren.de

Craniosakral

Die Craniosakrale Therapie (CST) basiert auf der Synergie zwischen unserem Schädel und dem Kreuzbein. Der Therapeut arbeitet mit der rhythmischen Pulsation der Gehirn-, und Rückenmarksflüssigkeit, um zu versuchen, Dysbalancen zu harmonisieren und den Patienten in einen Zustand tieferer Entspannung zu führen.

Sie betrifft alles was mit dem Cranium (Kopf), den gesamten Schädel- und Gesichtsknochen und deren Verbindungen (Suturen), dem Sacrum (Kreuzbein) und dem Bereich dazwischen (dem Rückenmark, bzw. Dura) zusammenhängt.